New Work: Was ist das?
New Work: Was ist das?

New Work: Was ist das?

Kaum zu glauben, aber wahr. Obwohl der Begriff NEW WORK für einige schon seit längerem zum normalen Arbeitsalltag gehört, wissen andere damit kaum etwas anzufangen. Liegt es nur an dem „neuen“ Begriff, für eine in einigen Bereichen längst etablierte Arbeitsweise, oder ist New Work tatsächlich etwas komplett Neues? Schauen wir doch mal.

Digitalisierung und technologischer Wandel

Tatsächlich ändert sich die Arbeitswelt um uns herum gerade enorm. Der moderne Arbeitsplatz entwickelt sich in einem nie dagewesenen rasanten Tempo. Brandneue Geschäftsmodelle, verteilte Teams und komplexe Sicherheitsfragen bringen neue Herausforderungen mit sich.

New Work

Was beinhaltet New Work?

New Work bezeichnet eine Arbeitswelt, in welcher der Fokus nicht nur auf innovativen digitalen Tools liegt. Auch der Sinnstiftung und Selbstverwirklichung bietet sich mehr Raum. Vater des New-Work-Gedankens ist der amerikanische Sozialphilosoph Frithjof Bergmann. Seine Auffassung von Freiheit im Kontext zur Arbeit stellt ein philosophisches Konzept dar, welches sich im Gegensatz zur typischen Lohnarbeit der 70er Jahre durchaus als politisch motiviertes Kontrastprogramm eignet. Seiner Ansicht nach ruht New Work auf drei wesentlichen Pfeilern:

  • Freiheit
  • Selbstständigkeit
  • Teilhabe an der Gesellschaft

Die heutige Digitalisierung, Globalisierung und die enorme Entwicklung der künstlichen Intelligenz KI bieten dafür die besten Chancen und Möglichkeiten.

Neues Mindset oder Alltag?

Je nachdem, wie ein Unternehmen aktuell aufgestellt ist, setzt es New Work bereits erfolgreich im Alltag um. Oder aber für Mitarbeiter und Unternehmensführung erscheint New Work wie ein völlig neues Mindset. Beides gehört zur momentanen Realität.

Unternehmen, in denen New Work bereits umgesetzt wird, beziehen ihre Mitarbeiter in die Strategieplanung ein. Sie fordern die Belegschaft auf, Ideen für die Umsetzung neuer Projekte beizusteuern und fördern deren Fähigkeiten und Interessen.

Wissen wird nicht mehr wie eine teure Wahre gehandelt, sondern aus der Versenkung geholt und allen Beteiligten offen zugänglich gemacht. Zu den zentralen Werten des gemeinsamen Wirkens gehören neben der Produktivität auch die Potenzialentfaltung jedes Einzelnen. Der Mensch scheint trotz aller moderner Technologie wieder mehr in den Mittelpunkt gerückt.

Die gelungene Symbiose zwischen Arbeit und Privatleben – Gesundheit und Mindfulness –  erhalten genauso viel Gewicht wie der Erfolg.

Macht New Work Unternehmen attraktiver?

Gute Mitarbeiter sind Gold wert und immer schwerer zu finden. Unternehmen, die sich die neue moderne Arbeitsweise auf die Fahne geschrieben haben, stehen im „War of Talent“ an vorderster Front. Die „Win-Win-Situation“ mit New Work hat sich bereits herumgesprochen. Besonders unter den Mitgliedern der Generation Y, deren Geld und Status allein als Motivation nicht mehr ausreichen.

Heutzutage suchen die Menschen vermehrt nach einem Arbeitsumfeld, das Möglichkeiten zur persönlichen Entfaltung und Weiterentwicklung bietet. Wertschätzung und eine gut funktionierende Gemeinschaft stehen ganz oben auf deren Prioritätenliste.

Die Vorteile von New Work

Während Unternehmen durch die Umsetzung des New-Work-Konzeptes von erhöhtem Engagement der Mitarbeiter profitieren, wandelt sich die Rolle des Mitarbeiters. Er mutiert vom Lohnarbeiter hin zum leidenschaftlichen Intrapreneur. Selbstverantwortung heißt das Zauberwort – das Einbringen eigener Ideen ist nicht nur erlaubt, sondern ausdrücklich erwünscht.

Die neue Arbeitsweise befähigt die Mitarbeiter eines Unternehmens zu mehr Eigenständigkeit. Indem diese ihre Talente einbringen und ausbauen, treiben sie mit Engagement den Erfolg des Unternehmens voran. So werden Angestellt zu Unternehmern im Unternehmen. Sie lernen Verantwortung und Initiative zu zeigen und entwickeln sich zu Gamechangern, der Großes bewirken können.  

New Work Team

Dem Unternehmen selbst bietet New Work die Chance, festgefahrene Strukturen zu überwinden. Agilität und nach Kompetenzen gemischte Teams verleihen dem Ganzen eine neue Diversität.

Konformität und abgegrenzte Abteilungen gehören mit New Word zur Vergangenheit. Der neue Unternehmensalltag wird von Agilität, Diversität und Networking bestimmt.

Büroarbeitsplätze mal anders

Arbeitsplätze wandeln sich. Biedere Büroräume oder klassische Großraumbüros der 80er Jahre bieten kaum den richtigen Rahmen. Um kreativ, innovativ und partizipativ arbeiten zu können sind moderne Raumkonzepte notwendig. Ein Umdenken findet daher auch in der Gestaltung der Büros statt.

Orte sind so konzipiert, dass sowohl konzentriertes Arbeiten für einen ausgezeichneten Workflow als auch Räume für kreatives Denken, Ausprobieren und Experimentieren zur Verfügung stehen. Sogenannte Multispaces – ein Büroformen-Mix, den Mitarbeitern flexibel nutzen – bietet optimale Bedingungen für eine produktive Zusammenarbeit.

New Work Büro

Tools und Skills der neuen Arbeitsweise

Neben den andersartig gestalteten Büros halten immer mehr innovative Tools und neue Skills Einzug in die Arbeitswelt. Wo auf der einen Seite, Cloud und Vernetzung zum Tragen kommen, spielen agile Arbeitsmethoden wie Scrum und Design Thinking vermehrt eine große Rolle.

Agile Arbeitsmittel und Methoden vereinfachen das Ausbrechen aus einer linearen und starren Arbeitsmethodik. Diese Agilität sorgt für den Drive, der das Engagement und die Kreativität von Teams beflügelt.

Kein New Work ohne New Leadership

Führungskräfte in einem New Work Unternehmen kommen mit dem klassischen Führungsstil von einst nicht weiter. Sie müssen im Gegensatz zum Stil von einst die Fähigkeiten von Moderatoren und Coaches aufweisen. Strenge Hierarchien funktionieren nicht mehr – ganz im Gegenteil. Wer nicht in der Lage ist, Kontrolle durch Vertrauen zu ersetzen , hat im War of Talent kaum noch eine Chance.

New Work kann erlernt werden. Das ist die gute Nachricht. Allerdings benötigt das Zeit und einen festen Willen zu einem tiefgreifenden Wandel im Mindset sowie im gesamten Unternehmen.

Ein Kommentar

  1. Pingback: Online-Business-Idee inkl. Tipps & Tricks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.